Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal

Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Bibelthemen aktuell

Als Professor für Neues Testament und Alte Kirchengeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal bilde ich seit 1996 angehende Religionslehrerinnen und Religionslehrer aus. Eine meiner wichtigsten Erfahrungen ist, dass viele Menschen heute nicht mehr mit den Grundlagen des christlichen Glaubens vertraut sind. Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die Ergebnisse meiner theologischen Forschungen in ein Format zu bringen, das es auch Menschen ohne Theologiestudium ermöglicht, an meinen Erkenntnissen teilzuhaben. Ich verstehe mich als Brückenbauer zwischen der akademischen Forschung und den Menschen, die an theologischen und biblischen Themen Interesse haben, auch ohne das Fach studiert zu haben.

Den Anfang machte das 2004 bis 2008 entstandene, fünfbändige Sammelwerk „Neues Testament und Antike Kultur“. Es führt mit Beiträgen von über 80 Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen in die antike Kultur ein, aus der auch das Neue Testament entstanden ist. NTAK bietet zahlreiche kurze Artikel zu Einzelthemen, möglichst verständlich geschrieben und mit weiterführenden Literaturhinweisen für intensiveres Studium versehen. Es wurde mehrfach aufgelegt und ist heute im Sammelschuber zu haben.

Seit 2008 sind inzwischen sechs Bücher erschienen, die, ausgehend von zentralen biblischen Themen, ins Neue Testament einführen. Auch diese Bücher sind weitgehend frei von Fußnoten, bieten Fremdwörter in Umschrift und Übersetzung und schalten diverse „Anfragen“ zu Randthemen ein. Sie sind so geschrieben, dass sie auch von interessierten Laien verstanden werden können. Die biblischen Themen betreffen die Vorstellungen von Gott, vom Heiligen Geist und von Jesus Christus sowie die christliche Hoffnung und den Wunderglauben der Bibel. Zusätzlich ist in der beim Neukirchener Verlag (jetzt Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen) erschienen Reihe eine verständliche Einführung in die frühchristliche Trinitätstheologie erschienen.

Die Buchreihe, die großen Anklang findet und zahlreiche Einladungen zu Vorträgen und Weiterbildungen nach sich gezogen hat, wird 2017 mit einem Band zu den Gleichnissen des Neuen Testaments fortgesetzt.

Auch außerhalb des akademischen Lehrbetriebs ist mir die Vermittlung theologischer Inhalte und biblischer Themen ein wichtiges Anliegen. So gibt es inzwischen zwei Internetseiten zu neuen religiösen und anderen Liedern, die meine Erfahrungen und Entdeckungen in einem ganz anderen, ebenfalls sehr nachgefragten Format bieten: www.neue-kirchenlieder.com und www.neue-lebenslieder.de. Schauen Sie gerne einmal dort hinein, vielleicht finden Sie ja hilfreiche Impulse für Gottesdienste, Andachten oder Meditation darin.

Bei Interesse an den Büchern und ihrem Inhalt oder an den Liedern sprechen Sie mich gerne an!

 

Über meine sonstigen Publikationen und Forschungsschwerpunkte gibt die Internetseite http://www.ev-theologie.uni-wuppertal.de/personal/erlemann-kurt/publikationen.html

Auskunft.

 

Wuppertal, Dezember 2016

Professor Dr. Kurt Erlemann

 

 

 

 

zuletzt bearbeitet am: 24.06.2020